Datenschutz

Datenschutzinformationen für Kunden und Interessenten

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Firma Stimpfl Immobilien, Inhaberin: Claudia Stimpfl, Am Föhrenried 24, 88255 Baindt, email: cstimpfl@gmail.com, Telefon: Für Deutschland: 0170 2409066 oder für Italien: 0039 3204414353

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

Wenn Sie mit uns einen Mietvertrag für eine Ferienwohnung bzw. Ferienhaus schließen, erheben wir folgende Informationen* (mit * markierte Daten):

Wenn Sie mit uns einen Makler- bzw. Kaufauftrag schließen, erheben wir folgende Pflichtinformationen:

• Vorname*

• Nachname*

• E-Mail-Adresse*

• Anschrift*

• Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

• Steuer-ID (Codice fiscale)

• Geburtsdatum

• Bankverbindung

• Email*

• Informationen, die für die Vermakelung bzw. Vermittlung des Objektes im Rahmen unseres Maklerauftrages notwendig sind.

Darüber hinaus können wir weitere Daten als freiwillige Angaben hinzufügen, die für die Vermakelung bzw. Vermittlung des Objektes im Rahmen unseres Maklerauftrages notwendig sind. Dies kann Ihre Anfrage ggf. vereinfachen und beschleunigen.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

• um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können;

• um Ihnen eine Immobilie vermitteln zu können bzw. die von Ihnen zu verkaufende Immobilie an Dritte zu vermitteln;

• zur Korrespondenz mit Ihnen;

• zur Rechnungsstellung;

• zur Weiterleitung an die finanzierende Bank;

• zur Weitergabe an den beurkundenden Notar zur Vorbereitung des Kaufvertrages;

• um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können;

• um Ihnen eine Immobilie vermitteln zu können bzw. die von Ihnen zu verkaufende Immobilie an Dritte zu vermitteln;

• zur Korrespondenz mit Ihnen;

• zur Rechnungsstellung;

• zur Weiterleitung an die finanzierende Bank

• zur Weitergabe an den beurkundenden Notar zur Vorbereitung des Kaufvertrages

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Maklerauftrages erforderlich. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass der Vertrag nicht geschlossen werden kann.

Die für die Durchführung des Maklervertrages von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Immobilienmakler (5 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres in dem der letzte aufzeichnungspflichtige Vorgang für den jeweiligen Auftrag angefallen ist,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Vermittlung des Objektes und Abschluss des Kaufvertrages/Mietvertrages erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Interessenten, Immobilienportale, potentielle Käufer bzw. Verkäufer der Immobilie, den beurkundenden Notar, Banken, Wohnungseigentümergemeinschaft zum Zwecke der Korrespondenz, der Vermakelung oder Vermietung der Immobilie und zur Vorbereitung bzw. Abschluss des Kaufvertrages. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Ver-arbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an cstimpfl@gmail.com

6. Übermittlung in ein Drittland

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nur statt, soweit dies zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten derzeit an keinen Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

7. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.

Ende der Hinweise zur Datenverarbeitung –

Einwilligung zur Datennutzung für Informationszwecke

Ja, ich möchte – jederzeit widerruflich – per Post oder Email über Aktionen der Firma Stimpfl Immobilien und über deren eigene aktuelle Dienstleistungen informiert werden.

Ja, ich möchte – jederzeit widerruflich – per Post oder Email von der Firma Stimpfl Immobilien Grußkarten (Geburtstags- und Weihnachtskarten) erhalten.

Meine Kontaktdaten lauten:

………………………………………………… ……………………………………………….

Vorname, Name Vorname, Name

………………………………………………… ……………………………………………….

Geburtsdatum Geburtsdatum

………………………………………………… ……………………………………………….

Telefon: Telefon:

………………………………………………… ……………………………………………….

E-Mail: E-Mail:

………………………………………………… ……………………………………………….

Straße, Hausnummer Straße, Hausnummer

………………………………………………… ……………………………………………….

Postleitzahl, Ort Postleitzahl, Ort

………………………………………………… ……………………………………………….

Datum, Ort Unterschrift

Alle Angaben sind freiwillig. Ihre Einwilligung in den Werbeversand ist jederzeit widerruflich (per Email an cstimpfl@gmail.com oder an die unter Ziff. 1 oben angegebenen Kontaktdaten). Bei einem etwaigen Widerruf entstehen Ihnen keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die

Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entsprechend unserer obigen Datenschutzerklärung. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Datenschutzrichtlinie können Sie hier auf deutsch als PDF herunterladen und hier auf italienisch.

Verwendung von Affiliate-Programmen

Amazon Partnerprogramm (Amazon partnernet) und am HRS Affiliate Programm teil.
Wir nehmen am Partnerprogramm „Amazon partnernet“ der Amazon EU SARL., 38 Avenue John f Kennedy, L-1855 Luxemburg (nachfolgend als „Amazon“), sowie am „HRS Affiliate program“ der HRS GmbH, Breslauer Platz 4, 50668 Köln (nachfolgend als „HRS“) teil.

In diesem Zusammenhang haben wir auf unserer Webseite Werbeanzeigen als Links platziert, die zu Angeboten auf verschiedenen Amazon-Website führen. Amazon und HRS setzen Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, um die Herkunft von Bestellungen nachvollziehen zu können, die über solche Links generiert wurden. Dabei können Amazon und HRS unter anderem erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer Webseite angeklickt haben. Diese Informationen werden zur Zahlungsabwicklung zwischen uns Amazon und HRS benötigt. Sofern die Informationen auch personenbezogenen Daten enthalten, erfolgt die beschriebene Verarbeitung auf Grundlage unseres berechtigten finanziellen Interesse an der Abwicklung von Provisionszahlungen mit Amazon und HRS gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon finden Sie in der amazon.de Datenschutzerklärung unter https://www.amazon.de/gp/help//display.HTML/ref=footer_privacy?ie=utf8&nodeld=33 12401 oder der Datenschutzerklärung von HRS unter https://www.hrs.de/web3/showCmsPage.do?clientId=ZW5fX05FWFQ-&cid=53-3&pageId=legals einsehen.

Wenn sie die Auswertung des nutzerverhaltens via Cookies blockieren möchten, können sie ihren Browser so einstellen, dass sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Sie können die Interessen bezogenen Anzeigen bei Amazon auch über den Link http://www.amazon.de/gp/de/info deaktivieren, oder bei HRS über diesen Link https://www.hrs.de/web3/cookie_policy.do?activity=index. Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.