Olivenhain in ländlicher Umgebung von Marsala. Ertragreiche Olivenbäume sorgen alljährlich für eine gute Menge an Olivenöl.

Objektnummer:IT-2022028
Objekt:Landwirtschaftliches Grundstück
mit Olivenbäumen
Ort:Marsala (Sizilien)
Grundstück:ca. 3.000 m²
Ausstattung:– Olivenbäume
Sonstiges:
– 42 Olivenbäume
– Sorte Biancolilla und Giraffa
Kaufpreis:11.000 Euro VB

Käuferprovision: Wir weisen darauf hin, dass mit dem Zustandekommen des notariellen Kaufvertrages eine Provision zur Zahlung fällig wird. Die Höhe der Provision ist abhängig von der Höhe des Kaufpreises.

Ausstattung

In einem Teilort von Marsala gelegen, befindet sich außerhalb des Ortes gelegen, das 3.000 m² große Grundstück und damit inmitten vieler anderer landwirtschaftlicher Grundstücke.

Die Gegend ist hervorragend geeignet für Olivenbäume, da sich unter der roten Erdschicht Gestein befindet. Das Wasser wird im Gestein gespeichert und die Olivenbäume müssen auch in einem extrem trockenen Sommer nicht gegossen werden. Es ist vorwiegend die Sorte Biancolilla angebaut.

Die Oliven der Sorte Biancolilla haben ein nicht sehr reichhaltiges, fast substanzloses Fruchtfleisch, sodass der Ertrag des Endprodukts eher gering ist. Andererseits verkürzt sich durch die leichte Ablösung des Steins vom Fruchtfleisch die Abfüllzeit. Bei der Spitzenproduktion lag der Ölgehalt bei 18 % und damit weit unter dem der gängigsten Olivensorten. Jedoch macht diese Sorte den geringen Ölertrag mit der hohen Anzahl von Steinfrüchten pro Zweig wett.

Das frische Öl weist eine sehr helle Färbung auf, die anfangs grün ist und im Laufe der Lagerzeit zu Goldgelb verblasst. Es ist ein strukturiertes Öl mit dem traditionellen Geschmack von Mandel und Tomate, aber auch mit Einflüssen aus der Artischocke.

Obwohl die Pflanze an die heiße Sonne der Insel gewöhnt ist, verträgt sie kalte Wintertemperaturen gut. Ein wesentliches Merkmal ist die Fähigkeit, breite und tiefe Wurzeln zu schlagen, damit hat sie eine bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit gegen Trockenheit entwickelt.

Die Blütezeit ist um den Mai herum, und nach der Reifung nehmen die Früchte ihre klassische rötliche Farbe an. Die Ernte findet Ende Oktober, Anfang November statt, je nachdem wie der Sommer war.

Lage

Das Grundstück befindet sich in einem Außenbezirk von Marsala. Der Ortskern von Marsala ist ca. 12 km entfernt und Mazara del Vallo können Sie in ca. 20 km erreichen. Der nächstgelegene kleinere Ort mit den typischen ländlichen Geschäften ist in ca. 1,5 km erreichbar.

Das Grundstück ist mit einem normalen PKW problemlos zu erreichen, auch wenn die letzten Meter zum Grundstück nicht geteert sind.

Wichtige Info

Alle Angaben stammen vom Verkäufer, für sie kann keine Gewährleistung / Haftung übernommen werden.

Übrigens

Wenn Sie eine Immobilie im Angebot bei anderen Maklern gefunden haben, Sie sprechen aber kein Italienisch, dann kontaktieren Sie uns. Wir können die Immobilie entweder für Sie besichtigen oder mit Ihnen zusammen.

Bitte tragen Sie bei Fragen diese Objektnummer ein: IT2022028