Kleines Apartmenthaus in der Stagnone von Marsala. Eine gute Gelegenheit für Kiter, Surfer und die, die in den Tourismus investieren möchten.

Objektnummer:IT-2021060
Objekt:Haus mit zwei Wohneinheiten
Ort:Marsala / Stagnone (Sizilien)
Baujahr:1975
Zimmer:6
Wohnfläche:150 m²
Grundstück:400 m²
Heizung:über Klimaanlage
Endenergiebedarf:noch festzulegen
Ausstattung:– Klimaanlage
– doppelte Fenster
– zwei Zisternen
Sonstiges:– 100 Meter zum Meer
– sehr gut vermietbar da in der Kiterzone gelegen
Kaufpreis:200.000 Euro

Käuferprovision: 3,57 % inklusive der aktuell gültigen MwSt. aus dem Kaufpreis, fällig bei erfolgreicher Vermittlung. 50 % Zahlbar bei Abschluss des Vorvertrages und 50 % zahlbar bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Auf die beigefügten allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Firma wird verwiesen. Diese sind Bestandteil unseres Angebotes.

Ausstattung

Das 1975 erbaute Haus wurde ständig erweitert und umgebaut, sodass daraus zum heutigen Zeitpunkt ein Haus mit zwei separaten Wohnungen entstanden ist. Es könnte jedoch durch den problemlosen und einfachen Einbau eines dritten Bades eine dritte Wohnung konzipiert werden. Dies ist aus dem Grund sehr interessant, da sich das Haus mitten im Gebiet der Stagnone von Marsala befindet.

Als Anlageobjekt ist dieses Haus bestens geeignet, denn die Möglichkeit die Apartments zu vermieten bietet sich, aufgrund der Wassersportmöglichkeiten die in der Stagnone das ganze Jahr über gegeben sind.

Das Haus verfügt über doppelte Fenster, eine Klimaanlage, die auch als Heizung funktioniert und somit den Aufenthalt auch im Winter angenehm macht. Wasser wird über die Gemeinde angeliefert, jedoch kann das Haus im Notfall auch über zwei hauseigene Zisternen versorgt werden.

Fotos vom hinteren Apartment konnten leider keine gemacht werden, da das Apartment im Moment vermietet ist.

Die angrenzende Straße zum Haus gehört zum Eigentum dazu, die Anlieger haben jedoch ein Wegerecht.

Lage

Das italienische Wort stagno bedeutet „Teich“, mit stagnone („großer Teich“) wird die mit ca. 2000 ha größte sizilianische Lagune bezeichnet, die von der Isola Grande begrenzt wird und in der die drei übrigen Inseln Isola Lunga, Mozia und San Teodoro liegen. Durch das flache Wasser in der Lagune ist dieser Ort bei Kitern und anderen Wassersportlern sehr beliebt. Inzwischen hat die Stagnone eine internationale Bekanntheit erreicht, so dass hier das ganze Jahr über Touristen aus aller Welt anreisen. Denn ein Kiter braucht Wind und diesen gibt es hier das ganze Jahr über.

Marsala ist ca. 10 km entfernt und Trapani mit Erice erreicht man in 45 km. Die nächstgelegene Einkaufsmöglichkeit und Apotheke sind am schnellsten durch die unbefestigte Straße, welche über das Hinterland führt in 1,5 km erreichbar.

Die weltbekannten Salinen von Marsala sind fußläufig in 1,5 km erreichbar. Die noch aktive Kasbah von Mazara del Vallo ist in ca. 37 km erreichbar. Weitere touristische Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Tempel von Selinunte oder von Segesta, die Scala die Turchi von Agrigent, auch Palermo oder den Besuch der Therme von Acqua Pia sind immer einen Ausflug wert. Die vorgelagerten Inseln Favignana, Levanzo oder Marettimo bieten weitere besondere Ausflugsziele, die auch bei Flaute den Aufenthalt kurzweilig machen.

Kiten in der Stagnone von Marsala

Wichtige Info

Alle Angaben stammen vom Verkäufer, für sie kann keine Gewährleistung / Haftung übernommen werden.

Vergünstigung

Wie Sie Geld beim Umzug nach Italien sparen können, staatliche Gelder für Renovierungen bekommen können und vieles mehr erfahren Sie hier.

Hier können Sie weitere Informationen zum Objekt IT2021060 anfordern: